Herr Einig wurde am 17. Juli 2015 von der Industrie- und Handelskammer als „Compliance-Beauftragter“ zertifiziert. Für das Erlangen des Zertifikats wurden insbesondere folgende Kenntnisse vorausgesetzt:

  • Ziele von Compliance
  • Folgen fehlender Compliance
  • Compliance in Unternehmen verschiedener Geschäftsbereiche
  • Compliance und Innenrevision
  • Compliance als Wettbewerbsvorteil
  • Einführung eines effizienten und nachhaltigen Compliance-Managementsystems

Im Rahmen des erworbenen Zertifikats hat Herr Einig eine Ausarbeitung zum Thema Compliance gefertigt. Diese befasst sich mit der Anwendbarkeit von Vorschriften für Finanzdienstleistungsunternehmen in Industrieunternehmern. Der Aufsatz wird in Kürze veröffentlicht.